Hauptquartier:
Stirling Cryogenics B.V.
Science Park Eindhoven 5003
5692 EB Son, The Netherlands
T +31 40 26 77 300
info@stirlingcryogenics.com


USA-Büro:Neu
Stirling Cryogenics Inc.
421 Fayetteville Street, Suite 1100
Raleigh NC, 27601 USA
T +1 610 714 9801
info@stirlingcryogenics.com
www.stirlingcryogenics.com

Hauptquartier:
Stirling Cryogenics B.V.
Science Park Eindhoven 5003
5692 EB Son, The Netherlands
T +31 40 26 77 300
info@stirlingcryogenics.com



USA-Büro:Neu
Stirling Cryogenics Inc.
421 Fayetteville Street, Suite 1100
Raleigh NC, 27601 USA
T +1 610 714 9801
info@stirlingcryogenics.com
www.stirlingcryogenics.com

 

Supraleitende Magnete

 

In den 1970er Jahren wurden supraleitende Magnete entwickelt, die auf supraleitenden Drähten basieren und bei Temperaturen von flüssigem Helium arbeiten.

Diese Technologie ermöglichte die Herstellung von starken, kompakten Magneten mit geringem Energieverbrauch. Seitdem wurden viele verschiedene Arten dieser supraleitenden Magnete entwickelt und in vielen unterschiedlichen Anwendungen eingesetzt. Hauptanwendungen sind Magnete in Wissenschaft und Forschung sowie in medizinischen Scannern, den so genannten MRI. In MRT-Scannern werden supraleitende, auf 4K gekühlte Magnete verwendet, um hochauflösende Bilder des Gehirns, der lebenswichtigen Organe oder des Weichgewebes eines Patienten zu machen.

Diese supraleitenden Magnete müssen abgekühlt und kalt gehalten werden, was normalerweise mit flüssigem Helium geschieht. Für eine erste Abkühlung wird ein supraleitender Magnet häufig mit LN2 gekühlt, um zunächst 77 K zu erreichen. Dieses wird dann abgepumpt, woraufhin LHe zur weiteren Abkühlung verwendet wird.

Dieser Prozess ist kompliziert und kostspielig, da das LN2 vollständig entfernt werden muss, da es zu einer Abschreckung führt. Die weitere Abkühlung von 77 K auf 4 K mit LHe ist kostspielig und nicht effizient, da eine große Menge des teuren flüssigen Heliums verloren geht.

Stirling hat ein alternatives Vorkühlsystem entwickelt, um diesen energieintensiven Prozess effizienter zu gestalten.


Für weitere Informationen kontaktiere uns.

Zurück
 
 
Home
Klicken Sie hier für einen Eindruck abgeschlossener Projekte weltweit.
 
 
Copyright Stirling Cryogenics 2024| Cookies and Privacy|Disclaimer